Titel
Yukimi

Yukimi Typ

Zur Namensgebung der Yukimi - Steinlaterne gibt es zwei Ursprünge. Der wohl bekanntere Ursprung ist der, dadurch dass sich auf dem relativ breitem Schirm der Laterne der Schnee (auf japanisch Yuki 雪) gut sammelt und dieser gut sichtbar ist (mi 見), daraus der Name Yukimi gebildet wurde. Der zweite auch der wahrscheinlichere Ursprung kommt von einem Namen eines Gebäudes in Tempelanlagen. Dieses Gebäude steht im Wasser und spiegelt sich auch gut darin. Diese Spiegelung und auch der Name des Gebäudes wird auf Japanisch als Ukimi (浮見) bezeichnet. Die Yukimi - Laterne soll nach diesem Ursprung her dieses Tempelgebäude darstellen. Aus diesem Grund wird üblicherweise der Standort der Yukimi - Laterne so gewählt, dass sich eine schöne Spiegelung der Laterne im Wasser bildet. Die Yukimi - Laterne gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Von rund, drei-, vier-, sechs- und achteckig, mit geraden und geschwungenen Füßen, ganz schlicht oder mit vielen Schmuckelementen.

Zurück
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Steinlaterne
Zurück
 
Copyright © 2005 - 2018 Sandro Moritz    Impressum|Disclaimer